Kontaktstelle für Menschen
mit Behinderung

Telefon: 0 29 22 - 92 78 023
info@gemeinsamev.de

Sprechzeiten:  Mo. - Do. 10-16:00 Uhr
   Fr. 10-14:00 Uhr



Menü

success 2697951 1920

OleLea Web

Symbol leichte Sprache

Familienunterstützender Dienst

Für den Familienunterstützenden Dienst suchen wir stets Betreuungskräfte auf 450€- Basis oder die Vergütung wird über die Übungsleiterpauschale abgerechnet. Sie bekommen einen Dienstvertrag, eine Vergütung, sowie regelmäßigen Austausch im Team.

Inhalte können hierbei sowohl Betreuungen als auch haushaltsnahe Dienstleistungen sein- je nach Bedarfen der Familien.

Betreuungen:

  • Freizeitgestaltung

  • Begleitung zu Gruppen- und Freizeitangeboten

  • Begleitung zu Arzt- und Therapiebesuchen

  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben

Haushaltsnahe Dienstleistungen:

  • Unterstützung der Familie im Haushalt

 In der Regel finden die FuD- Einsätze ein bis zweimal pro Woche statt. Der Zeitpunkt und die Dauer der Einsätze richten sich nach den Wünschen der Familien, daher sind die Arbeitszeiten flexibel und nach Absprache (Arbeitseinsätze am Wochenende sind auch möglich) So ist es Ihnen möglich, dies gut mit Hauptjob/ Studium/ Familie zu kombinieren.

 Weiter unten finden Sie die offenen Maßnahmen!

Bei Fragen können Sie sich gerne an unsere FuD Koordinatoren wenden:

Jessica Saalfeld- Bereichsleitung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0159 06389057

Susanne Triptrap

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

01575 0340690

Offene Maßnahmen (stand 15.11.2021):

    • für ein 6-jähriges Mädchen in Lippstadt jemanden, der 1-2x pro Woche für 1-2 Stunden dem Mädchen bei den Hausaufgaben helfen könnte. Am liebsten am frühen Nachmittag, so ab 14 Uhr.
    • für 11- und 12-jährige Geschwister in Werl jemanden, der ab Januar mit jeweils einem Kind Freizeitgestaltung anbieten kann. Gern nachmittags/am Wochenende auch mal abends. Aktuell ist eine Mitarbeiterin in der Familie, die im Januar aufhört, d.h. eine Übergabe und Austausch wäre super möglich. 
    • für ein 12-jähriges Mädchen mit Rett-Syndrom aus Lippstadt jemanden für die Freizeitbegleitung am Nachmittag. Die Termine sind flexibel möglich.
    • Für eine 25-jährige junge Frau mit geistiger Behinderung aus Unna jemanden, der/die am liebsten gelegentlich samstags Zeit hat.
    • für einen total fitten 8-jährigen Jungen in Wickede gern eine jüngere männliche Person, die bei den Hausaufgaben hilft. 
    • für eine ältere Dame (82) in Sönnern jemanden zum Spazieren gehen, gemeinsam Mahlzeiten vorbereiten, gemeinsam aufräumen, zur Kirche nach Hamm fahren. Gern nachmittags/abends. Die Frau ist leicht dement.
    • für einen 16-jährigen Jungen mit Autismus in Arnsberg jemanden für die Betreuung am Nachmittag oder auch mal am Wochenende.
    • für eine 20-jährige junge Frau mit Sehbehinderung und geistiger Behinderung in Geseke jemanden für Kino- und Discobesuche, 1-2 mal im Monat
    • für einen 14-jährigen Jungen mit Autismus in Geseke jemanden für die klassische Freizeitbegleitung.
    • für einen 32-jährigen jungen Mann aus dem Lippetal jemanden, der 1x wöchentlich im Haushalt helfen kann.
    • für einen 11-jährigen Jungen in Ense eine weibliche Person mit Erfahrung, die sehr flexibel ist und auch in den Ferien mal vormittags betreuen kann. Ansonsten 1-2x pro Woche, gelegentlich auch samstags vormittags.
    • für ein 5-jähriges Mädchen in Warstein suchen wir jemand, der Mo.-Fr. im Vormittagsbereich (20Std. pro Woche) die Familie entlasten kann. Die Familie wäre auch für weniger Tage dankbar.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder per Post an:

Gemeinsam e.V.

Kletterstraße 10a

59457 Werl

Termine

No events found

Kontakt:

Gemeinsam e.V.
Hauptgeschäftsstelle


Kletterstraße 10a
59457 Werl/Büderich
Telefon: 0 29 22 - 92 78 023
Telefax: 0 29 22 - 92 78 012

info@gemeinsamev.de