Kontaktstelle für Menschen
mit Behinderung

Telefon: 0 29 22 - 92 78 023
info@gemeinsamev.de

Sprechzeiten:  Mo. - Do. 10-16:00 Uhr
   Fr. 10-14:00 Uhr



Menü

success 2697951 1920

OleLea Web

Symbol leichte Sprache

Familienunterstützender Dienst

Für den Familienunterstützenden Dienst suchen wir stets Betreuungskräfte, die eine oder mehrere Familien unterstützen, indem sie Klient:innen eine schöne Zeit bescheren und somit den Angehörigen Freiräume verschaffen und sie entlasten.

Die Beschäftigung kann im Rahmen der Übungsleiterpauschale (bis zu 3000,-€ im Kalenderjahr) vergütet werden, sowie ab einem gewissen Umfang auch als Mini-Job.

Sie bekommen:

- einen Dienstvertrag

- eine Vergütung

- regelmäßigen Austausch im Team, sowie mit den Koordinationskräften

- eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre

- individuell abgestimmte Einsatzorte und -zeiten

- einen Job, der gut mit Hauptjob/Studium und alltäglichen Herausforderungen zu kombinieren ist

Wir erwarten:

- Empathie

- Identifizierung mit unseren Normen und Werten

- Bereitschaft zur Fortbildung

Mögliche Inhalte der Betreuung:

- Freizeitgestaltung

- Teilhabe am gesellschaftlichen Leben

- Begleitung zu Gruppen- und Freizeitangeboten

- Begleitung zu Arzt- und Therapiebesuchen

 

Uns ist besonders wichtig, dass die „Chemie“ stimmt. Denn nur so ist eine gute Betreuung möglich!

 

Offene Maßnahmen (stand 21.06.22):

Wir suchen:
    • für einen 15-jährigen Jungen aus Lippetal-Herzfeld jemanden mit selbstsicherem Auftreten, der mit dem Jungen "coole jugendliche Sachen" unternimmt (Kino, schwimmen gehen etc.). Die Familie ist außerhalb der Schulzeiten zeitlich flexibel
    • für ein 10-jähriges autistisches Mädchen aus Arnsberg (Gierskämpen) jemanden für die klassische Freizeitbegleitung. Die Familie ist zeitlich flexibel.
    • für einen älteren Herren in Werl jemanden mit Türkischkenntnissen, der 1-2x pro Woche für 1-2 Stunden für ein Gespräch, ein Kartenspiel, einen Spaziergang oder ähnliches, Zeit hat.
    • für einen 10-jährigen Jungen in Möhnesee Körbecke jemanden für die klassische Freizeitbegleitung 1x pro Woche für ca. 2-3 Stunden.
    • für einen 5-jährigen Jungen in Rüthen eine Person die (am liebsten täglich) die gekürzte Betreuungszeit der Kita überbrücken kann von 13-16 Uhr.
    • für einen 12-jährigen vorpubertären Jungen in Sönnern jemanden mit Durchsetzungsvermögen für die klassische Freizeitgestaltung. Sehr gern aktive Unternehmungen, Schwimmen, Fahrrad fahren, lange Spaziergänge, Walderlebnisse.

    • für einen 11-jährigen Jungen in Ense jemanden der flexibel Zeit hat für klassische Freizeitbegleitung

    • für einen 14-jährigen Jungen in Werl jemanden der mittwochs von 16-19 Uhr die Zeit überbrückt bis der Vater von der Arbeit zurückkommt. (Schwimmen, Fußball spielen, Gesellschaftsspiele ..)

    • für einen 18-jährigen jungen Mann aus Neheim gern eine weibliche Person. Die Familie ist zeitlich sehr flexibel, auch Betreuung am Vormittag ist möglich.
    • für eine 75-jährige Frau in Lippetal-Hovestadt jemanden für Spaziergänge, Vorlesen, nette Gesellschaft. Gern mehrmals pro Woche. Dies kann auch durch zwei Mitarbeitende abgedeckt werden.

 

 

 

 

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder per Post an:

Gemeinsam e.V.

Kletterstraße 10a

59457 Werl

 

Bei Fragen können Sie sich gerne an unsere FuD Koordinatoren wenden:

Jessica Saalfeld- Bereichsleitung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0159 06389057

Susanne Triptrap

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

01575 0340690

 

Termine

No events found

Kontakt:

Gemeinsam e.V.
Hauptgeschäftsstelle


Kletterstraße 10a
59457 Werl/Büderich
Telefon: 0 29 22 - 92 78 023
Telefax: 0 29 22 - 92 78 012

info@gemeinsamev.de