Kontaktstelle für Menschen
mit Behinderung

Telefon: 0 29 22 - 92 78 023
info@gemeinsamev.de

Sprechzeiten:  Mo. - Do. 10-16:00 Uhr
   Fr. 10-14:00 Uhr



Menü

Marcel Web

Caro Sandra Seilbahn Web

Symbol leichte Sprache

Familienunterstützender Dienst (FuD)

Für wen ist das Angebot?

Der Familienunterstützende Dienst (die Abkürzung ist FuD) ist für Familien. Für Familien, in denen ein Mensch lebt, der eine Behinderung hat. Oder der viel Unterstützung braucht.

Was beinhaltet das Angebot?

FuD findet meistens einmal in der Woche statt.

Man kann etwas unternehmen. Man kann zu Hause zusammen etwas spielen. Man kann zusammen irgendwo hin fahren.

Die Familie kann in dieser Zeit etwas anderes machen.

Man kann mit seinem Betreuer in dieser Zeit sehr viel Spaß haben.

 

Wer macht das Angebot?

Unsere Betreuerinnen und Betreuer wählen wir für jeden Menschen einzeln aus.

Sie haben eine Ausbildung oder bekommen von uns eine Schulung. In der Schulung lernen sie alles, was sie für die Betreuung wissen müssen.

Sie freuen sich auf ihre Aufgabe und haben viel Spaß daran.

 

Wie wird das Angebot bezahlt?

Bezahlungsmöglichkeiten können sein:

  • Verhinderungspflege (bei Pflegegrad 2-5)

  • Entlastungsbetrag (bei Pflegegrad 1-5)

  • Persönliches Einkommen (Privatzahler)

  • Manchmal kann auch die Eingliederungshilfe über Jugend- oder Sozialämter den FuD bezahlen. Dafür ist ein Antrag notwendig.

 

An wen kann ich mich wenden?

Zuständig ist die Kontaktstelle in Werl- Büderich.

Termine

No events found

Kontakt:

Gemeinsam e.V.
Hauptgeschäftsstelle


Kletterstraße 10a
59457 Werl/Büderich
Telefon: 0 29 22 - 92 78 023
Telefax: 0 29 22 - 92 78 012

info@gemeinsamev.de

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok